Beratung & Buchung: 07725 9165-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:30 bis 18:00

Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Deutschlands Rotwein-Paradies - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
04.09.2020 - 06.09.2020
Preis:
ab 383 € % pro Person

Das Ahrtal ist bekannt für seine hervorragenden Weine und die einzigartige Naturlandschaft. Bereits die Römer wussten die Ahr als Weinanbaugebiet zu schätzen und pflanzten seinerzeit die ersten Reben. Der Weinort Ahrweiler glänzt durch hübsche Fachwerkhäuser und ein romantisches Ambiente, während Bad Neuenahr mit seinem Kurpark und den Jugendstilvillen gefällt. Begleiten Sie uns auf ein erlebnisreiches Wochenende ins Rotwein-Paradies der Rheinland-Pfalz!

1.Tag: Anreise & Worms & Regierungsbunker (ca. 400 km / Abreise ca. 6.30 Uhr)
Sie reisen zunächst in die Nibelungenstadt Worms und verbringen hier Ihre
Mittagspause ganz nach Ihrem Geschmack. Bevor Sie nach Bad Neuenahr-
Ahrweiler gelangen, darf der Besuch des Regierungsbunkers nicht fehlen.
Versteckt in den Weinbergen, galt er als das größte Staatsgeheimnis in der Geschichte der Bundesrepublik. Anschließend Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Rund um`s Ahrgebirge
Ihre Entdeckungstour, zunächst mit einem
Rundgang durch die „ Stadt mit den zwei Gesichtern“, wie Bad Neuenahr-
Ahrweiler genannt wird. Erleben Sie das Flair der Kurstadt und entdecken Sie die Postkartenwinkel der Altstadt von Ahrweiler. Entlang herrlicher Weinbergterrassen führt Ihr Weg zum Kloster Marienthal. Eventuell laufen Sie ein kurzes Stück über den „Rotwein-
Wanderweg“, bevor Sie zur Mittagseinkehr zu Flammkuchen und einem Glas Ahrtalwein einkehren. Im Anschluss führt Ihr Weg durch das wildromantische Ahrtal und Sie statten der ältesten Winzergenossenschaft der Welt in Mayschoss einen Besuch ab. Nach einer Führung erhalten Sie ein Glas Wein im Motivglas, das Sie zur Erinnerung mitnehmen dürfen. Fröhlich geht es weiter durch das Sahrbachtal nach Bad Münstereifel. Wer möchte, kann hier zu einer Kaffeepause in das Cafe des berühmten Sängers „Heino“
einkehren. Ihr Abendessen nehmen Sie heute in einer Straußenwirtschaft ein und kosten vielleicht nochmals das ein oder andere Gläschen Wein?

3. Tag: Heimreise & Schaumberg (ca. 485 km / Rückkehr ca. 19.30 Uhr)
Leider ist das Wochenende schon fast wieder vorbei, zunächst aber führt Ihre Heimreise über den Schaumberg. Von der Aussichtsplattform bietet sich eine grandiose 360°- Aussicht über das Saarland.

 

  • Komfortable Busfahrt
  • Reisebegleitung ab 25 Personen
  • 1 x Eintritt & Führung
  • Regierungsbunker
  • 2 x Übernachtung im 3* Hotel
  • 2 x Frühstücksbüfett
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Ausflug „Rund um das Ahrgebirge“ mit Reiseleitung
  • 1 x Mittagsvesper (Flammkuchen)
  • 1 x Führung Weinkeller Mayschoss & 1 Glas Wein
  • 1 x Abendessen (Tellergericht) Straußwirtschaft
  • Kurtaxe
  • Reiserücktrittversicherung

 

4* Dorint Parkhotel Bad Neuenahr

 
Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    395 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.03.2020
    383 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    445 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.03.2020
    432 €

4* Dorint Parkhotel Bad Neuenahr

 
4* Dorint Parkhotel Bad Neuenahr4* Dorint Parkhotel Bad Neuenahr4* Dorint Parkhotel Bad Neuenahr4* Dorint Parkhotel Bad Neuenahr4* Dorint Parkhotel Bad Neuenahr4* Dorint Parkhotel Bad Neuenahr4* Dorint Parkhotel Bad Neuenahr

Das 4* Dorint Parkhotel in Bad Neuenahr befindet sich direkt an der Ahrpromenade mit Zugang zum Dahliengarten. Zentral und doch ruhig gelegen, nur 2 km von der historischen Altstadt von Ahrweiler und 500m von der Fußgängerzone Bad Neuenahrs. Das Haus verfügt
u.a. über ein Hallenbad mit Sauna und einer Beautyfarm; die Gäste wohnen in komfortablen Zimmern mit TV, Telefon, Radio und Kühlschrank.

  • Besichtigung Regierungsbunker
  • Einkehr Straußenwirtschaft
  • Besuch Cafe „Heino“
  • Aussichtsplattform Schaumberg

Bei dieser Reise gilt Stornostaffel "E" und eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk