Beratung & Buchung: 07725 9165-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:30 bis 18:00

Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Die besondere Oster-Reise: Korsika - Insel der Schönheit! - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.04.2020 - 14.04.2020
Preis:
ab 995 € pro Person

So haben Sie Ostern noch nie erlebt! Verbringen Sie das Osterfest auf der Insel der Schönheit: Nicht nur die Landschaft, die lebendigen Hafenstädte, das idyllische Hinterland und die hübschen Bergdörfer, sondern auch eine mystische Tradition auf Korsika werden Sie beeindrucken! Erleben Sie eine geheimnisvolle und mystische Karfreitags-Prozession in Calvi! Besuchen Sie mit uns diese kontrastreiche Insel, wo sich Landschaften ihren ursprünglichen Reiz bewahrten. Duftende Stille liegt über der Macchia von Zitronen, Mastix und Erdbeerbäumen und dichte Eukalyptus-, Eichen- und Kastanienwälder ziehen sich bis an die schneebedeckten Gipfel.

1. Tag: Anreise Savona & Einschiffung
(ca. 600 km / Abreise ca. 7.00 Uhr)

Sie reisen auf direktem Weg vorbei an Genua bis in die italienische
Hafenstadt Savona. Nach der Einschiffung können Sie Ihr Abendessen gemütlich im „Selbstbedienungs-
restaurant“ an Bord aussuchen. Gegen 21 Uhr legt das Schiff ab und Sie übernachten in Ihrer gewählten Kabine.

2. Tag: Ankunft Korsika & Cap Corse
Frühstück an Bord. Gegen 7.00 Uhr legt das Schiff in Bastia an. Ihre erste Fahrt auf der Insel führt Sie an das berühmte „Cap Corse“, das landschaftlich die gesamte Insel in Kleinformat widerspiegelt. Auf dieser Strecke sehen Sie traumhafte Buchten, reizvolle Strände und herrschaftliche Häuser. Anschließend fahren Sie Richtung Westen und bekommen unterwegs einen ersten Eindruck von der Insel. Ankunft im Hotel und Abendessen.

3. Tag: Calvi & Karfreitags-Prozession „A Granitola“
Gemütlich beginnt Ihr Tag mit der Besichtigung Ihres Urlaubsdomizils. Calvi, der Hauptort der Balagne, begeistert durch die verwinkelten Gassen der Zitadelle, die auf einem Granitfelsen thront und früher nur über eine Hängebrücke zu erreichen war. Das Mittagessen nehmen Sie gemeinsam ein. Gestalten Sie den restlichen Tag ganz nach Ihren Wünschen. Abends beginnt die beeindruckende Prozession: Dabei ziehen
die Mitglieder der beiden Bruderschaften von „Saint Antoine“ und „Saint Erasme“ mit Kapuzen und nackten Füßen in einer stimmungsvollen Prozession durch die Straßen.  Begleitet von eindrucksvollen Gesängen und Gebeten, bilden die Teilnehmer immer wieder symbolisch eine Spirale, die sogenannte „Granitola“. Verstärkt wird die einzigartige Stimmung durch Kerzen, die überall in der Altstadt aufgestellt sind. Tauchen Sie in die Mystik dieses Abends ein – Sie werden begeistert sein!

4. Tag: Freizeit & der „Garten Korsikas“
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nachmittags starten Sie zu einer Entdeckungstour durch die Balagne: Im hügeligen Hinterland zwischen Calvi und der Lozari-Mündung gedeihen Zitrusfrüchte, Mandelbäume, Wein- und Olivenhaine. Charakteristisch für diesen „Garten Korsikas“ sind die mittelalterlichen Dörfer. Sie genießen wunderschöne Panoramablicke über die Region und nehmen den milden Frühlingsduft auf, der intensiv und einzigartig ist.

5. Tag: Die „5 Naturwunder“
Gebündelt lernen Sie am heutigen Ostersonntag einige korsische „Naturwunder“ kennen. Im Landesinneren passieren Sie die 15 km lange Schluchtenstrecke „Scala die Santa
Regina“. Über den höchsten Pass der Insel erreichen Sie die Spelunca-Schlucht und schließlich den kleinen Ort Porto an der Westküste. Der tiefblaue, gleichnamige Golf von Porto und Les Calanches sind weitere Höhepunkte des Tages. Auf dem Rückweg führt Ihr Weg über Col de la Croix und Sie genießen einen einmaligen Blick über den Golf von Girolata bis zum Naturreservat von Scandola.

6. Tag: Saint Florent & Schönheit Bastia
Entlang der Nordküste fahren Sie durch die beeindruckende Steinwüste „Desert des Agriates“ nach Saint Florent mit einer schmucken Altstadt. Weiter geht es nach Bastia zur Besichtigung. Die quirlige Metropole besitzt eine reizvolle Altstadt und einen sehenswerten alten Hafen. Genießen Sie am Place St. Nicolas einen „Café au Lait“ bevor Sie abends wieder auf die Nachtfähre zurück nach Savona einschiffen. Ihr Abendessen nehmen Sie wieder an Bord ein bevor eine weitere Übernachtung auf See folgt.

7. Tag: Savona & Heimreise
(ca. 600 km / Rückkehr ca. 20.00 Uhr)

Frühstück an Bord. Sie erreichen das Festland wieder gegen 7.00 Uhr morgens und begeben sich auf die Heimreise.

Fahrplanänderungen durch die Reederei vorbehalten!

Kabinenaufpreise: (pro Person)
Doppelkabine „Außen“: 35,-€
Einzelkabine „Innen“: 120,-€

 

 

  • Komfortable Busfahrt
  • Reisebegleitung ab 25 Personen
  • 1 x Fährüberfahrt Savona – Bastia & retour
  • 2 x Übernachtung in Doppelkabinen „Innen“
  • 2 x „Internationales Frühstück“ an Bord
  • 2 x Abendessen im „Selbstbedienungs-Restaurant“ an Bord
  • 4 x Übernachtung im schönen 3* Hotel auf Korsika
  • 4 x erweitertes Frühstück im Hotel
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1 x Mittagessen am Karfreitag
  • Örtliche Ganztags-Reiseleitung (2.-6. Tag )
  • Ein- & Ausreisesteuer Korsika
  • 1 x kl. Osterpräsent
  • Reiserücktrittsversicherung

3* Hotel

 
Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    995 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.03.2020
    965 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1120 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 15.03.2020
    1086 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Doppelkabine Außen pro Person
    35 €
  • Aufpreis Einzelkabine pro Person
    120 €

3* Hotel

 

Sie wohnen im 3* Hotel.

Bei dieser Reise gilt Stornostaffel "E" und eine Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk