Beratung & Buchung: 07725 9165-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:30 bis 18:00

Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Kultureller Osten - Nationaltheater Prag: „Die verkaufte Braut“ - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.03.2020 - 20.03.2020
Preis:
ab 465 € pro Person

Prag liegt im Herzen Europas, gelegen an der Moldau und zählt zu einer der schönsten Städte der Welt. Durch den hohen Unterhaltungswert wird die Stadt nicht ohne Grund als „Paris des Ostens“ betitelt. Errichtet mit Spenden aus dem ganzen Land, zählt das Nationaltheater Prag zu einer der bedeutendsten Kulturinstitutionen in Tschechien. Regelmäßig werden hier tschechische Produktionen höchster Qualität aufgeführt, überwiegend von Janacek, Dvorak und Smetana. „Die verkaufte Braut“ enthält alles, was zu einer tschechischen Oper dazu gehört: Menschen in bunten Trachten und böhmischer Volkstanz. Im Mittelpunkt steht eine Dorfgemeinschaft, bei der es üblich ist, die Kinder untereinander zu verheiraten. So auch Marie, die Wenzel, den Sohn vom wohlhabenden Bauern Mícha, heiraten soll. Marie liebt aber Hans, dessen Herkunft nicht ganz klar ist. Also wird der Heiratsvermittler eingeschaltet und versucht Hans zu bestechen. Er willigt ein – aber unter der Bedingung, dass niemand anderer als Míchas Sohn Maria zur Frau bekommt. Was keiner weiß: Hans ist dessen Sohn aus erster Ehe und so steht dem Glück der beiden nichts mehr im Wege.

1. Tag: Anreise Prag (ca. 580 km / Abreise ca. 6.30 Uhr)
Sie reisen über Nürnberg auf direktem Weg nach Prag. Unterwegs erfolgt ein Stopp für unser traditionelles Sektfrühstück und eine Mittagspause in Pilsen. Nach dem Zimmerbezug werden Sie zum Abendessen in einem Prager Restaurant erwartet.

2. Tag: Stadtführung Prag Teil 1 & Oper
Nach dem Frühstück lernen Sie mit einer örtlichen Reiseleitung den ersten Teil der vielen Sehenswürdigkeiten Prags kennen. Nachmittags bleibt noch etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie in der Nähe des Nationaltheaters zum Abendessen erwartet werden. Im Anschluss sehen Sie die Aufführung von „Die verkaufte Braut“. Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes kulturelles Highlight!

3. Tag: Stadtführung Prag Teil 2 & Auffahrt Fernsehturm
Begeben Sie sich gemeinsam mit der örtlichen Reiseleitung auf eine weitere Entdeckungstour durch Prag. Auch heute bleibt Ihnen wieder Zeit für eigene Erkundungen. Vom Prager Fernsehturm genießen Sie aus 93m Höhe einen einzigartigen Blick auf die Stadt – ganz besonders lässt sich dies bei einem Glas Sekt auskosten. Ihr heutiges Abendessen nehmen Sie bei einer Moldauschifffahrt ein, bei der ein Akkordeonspieler für Unterhaltung sorgt.

4. Tag: Heimreise (ca. 580 km, Rückkehr ca. 19.30 Uhr)

  • Komfortable Busfahrt im 4* Fernreisebus
  • Reisebegleitung ab 25 Personen
  • 1 x Traditionelles Sektfrühstück
  • 3 x Übernachtung im zentralen 4* Hotel
  • 3 x Frühstücksbüffet
  • 2 x Abendessen (3-Gang-Menü) in örtlichen Restaurants
  • 2 x halbtägige Stadtführung
  • 1 x Eintrittskarte Nationaltheater PK 1 (18.03.)
  • 1 x Auffahrt & Eintritt Fernsehturm
  • 1 x 1 Glas Sekt
  • 1 x Moldauschifffahrt mit Abendessen & Akkordeonspieler
  • 1 x Reiseführer Prag
  • Citytax
  • Reiserücktrittsversicherung

4* Hotel Royal Prague

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    465 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    570 €

4* Hotel Royal Prague

Das sehr schöne 4* Hotel Royal Prague liegt direkt im Zentrum, nur 2 U-Bahnstationen von der Stadtmitte und nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt – ein idealer Ausgangspunkt für alle Unternehmungen. Das Hotel verfügt über 196 komfortable Zimmer, elegant und luxuriös eingerichtete Innenräume garantieren ein Höchstmaß an Komfort.

Bei dieser Reise gilt Stornostaffel "E" und eine Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk